Wintercamping in den Allgäu-Alpen

Die Allgäu-Alpen befinden sich im Süden Deutschlands, zwischen dem Bodensee im Westen und München im Osten. Die Alpenregion lockt mit einer abwechslungsreichen Landschaft mit zahlreichen Wasserfällen, Wanderwegen und Waldseen eine Vielzahl von Naturfreunden. Ob Tannengrün oder Schneeweiß – jeder kann seine bevorzugte Art der Aussicht genießen. Das Allgäu ist besonders für seine Wintersportevents bekannt, wenn sich die Abhänge in Ski- und Snowboardpisten verwandeln. Die Region ist sogar auch im Winter für einen Campingurlaub bekannt.

Idyllische Orte für unvergessliches Wintercamping

Besonders idyllische Orte für unvergessliches Wintercamping befinden sich rund um die Seen der Region, wo Sie einige ruhige Plätze finden. Da das Wildcampen und Feuer machen in einigen Naturschutzgebiete der Allgäuer Alpen verboten ist, empfehlen wir Ihnen nur zugelassene Campingplätze zu besuchen. Diese sind der perfekte Ort für Ruhesuchende, die sich nachts weit fern vom Alltagsstress entspannen und vielleicht einfach mal ohne Ziel im Internet surfen oder Automaten überlisten möchten.

Aktivurlauber finden auf jeden Fall die perfekten Bedingungen für Sportaktivitäten wie Klettern, Wandern oder Skifahren. Auch Ausflugsziele zu den imposanten Ruinen, Burgen oder Schlösser sind eine absolute Empfehlung. Während Sie tagsüber Ihre Zeit z. B. bei einer Schneeschuhwanderung oder beim Skifahren mit Freunden oder der Familie verbringen, gibt es doch nichts über ein gemeinsames Lagerfeuer in der Nacht. Kein Wunder, dass das Wintercamping im Allgäu Jahr für Jahr so viele Campingbegeisterte anzieht.

Die schönsten Destinationen für Wintercamper im Allgäu

Die Camper werden sich schon bei der Anreise bewusst, dass sie eine traumhafte Region erkunden werden. Doch wo genau soll man da anfangen? Wir bringen Ihnen einige Tipps, welche Gebiete sich für ein unvergessliches Wintercamping in den Allgäu Alpen eignen.

Alpsee Camping (Bühl)

Dieser gut ausgestatteter Campingplatz überzeugt mit einem schönen Blick auf die Berge und einen See. Neben Restaurant am Platz sowie einem neuen Wellnessbereich mit Sauna lockt das Gebiet mit über 200 Touristenplätzen und einer nahegelegenen Loipe. Es hat von April bis Januar geöffnet.  

Camping Wertacher Hof (Haslach)

In Ufernähe am Grüntensee und mit Blick auf bewaldete Höhen befindet sich dieser solide ausgestatteter Campingplatz. Bahnlinie und Straße befinden sich in relativer Nähe, doch nachts gibt es keine Züge und die Camper können ihre Ruhe genießen. Neben Gaststätte und Kiosk ist auch eine Loipe am Platz vorhanden. Zum Skilift sind es 2 km. Das Camping Wertacher Hof in Haslach hat mit seinen 200 Stellplätzen ganzjährig geöffnet.

Camping Hopfensee (Hopfen am See)

Dieser Campingplatz ist luxuriös ausgestattet und lockt mit einem weiten Blick auf See und Berge. Vor Ort befindet sich ein Spielhaus und eine Skischule für Kinder sowie ein Lift und Loipe. Das Angebot wird mit einem Hallenbad und einem Wellness-Center mit Sauna abgerundet. Bis zu 400 Touristen finden in diesem Camping ihren Platz, das fast ganzjährig geöffnet hat (außer November bis Mitte Dezember)

Camping Zeh am See (Niedersonthofen)

Dieser gut ausgestattete Campingplatz befindet sich am Ortsrand zwischen zwei Zuflüssen und einem See. Neben einem Bad und Kiosk sowie einer Gaststätte am Platz ist dieser Campingplatz auch mit einem Skitrockenraum ausgestattet. Zum Skilift sind es 10 km. Der ganzjährig geöffnete Camping Zeh am See bietet Platz für bis zu 110 Touristen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *